Gemeinsamkeiten

Gemeinsamkeiten

Beim Friseur erfährt man doch immer das Wichtigste. Das ist so, und das bleibt so. Bei meinem Plausch mit der Friseurin am Freitag bekam ich einen tollen Ausflugstipp nach Tschechien. Wir haben uns nicht lange bitten lassen und sind am Sonntag gleich mal nach Loket gefahren. Ich konnte dort sogar ein paar Verbindungen zu Hof herstellen.

Loket in Tschechien

Loketist klein, aber fein und von allen drei bekannten tschechischen Bädern nicht weit entfernt. Nach Karlsbad sind es ca. 14 km, nach Marienbad ca. 36 km und nach Franzensbad ca. 39 km.

Mit Hof hat es schon mal gemeinsam, dass es ebenfalls von den Hussiten belagert wurde, sich aber im Gegensatz zu Hof zu verteidigen wusste. Geschenkt – denn dieser Niederlage verdanken wir ja unseren Hofer „Nationalfeiertag“ – den Schlappentag.

In der Touristinformation wechselten wir Geld, und ich fand diesen Flyer:

Dann flanierten wir durch den Ort und ich stieß auf eine Skulptur, deren Gesicht mich an unseren netten Stadtbarden Micha erinnerte, der immer genauso schaut:

Die große und gut erhaltene Burg in Loket beherbergt auch eine historische Ausstellung. Dort werden auch steinerne Kanonenkugeln gezeigt, die ich nur als „Belagerungsschäden“ von der Fassade der Hofer Michaeliskirche kenne.

Und natürlich wird Loket auch von einem bekannten Fluss umgeben: Dort ist es die Eger, in Hof die Sächsische Saale.

Und Bier trinkt man ja ohnehin in beiden Ländern und Städten gerne …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.