Hurra, ein Lob!

Hurra, ein Lob!

Offensichtlich haben wir unsere Sache beim Konzert am Samstag in der Michaeliskirche gut gemacht. Die Nachbesprechung ist auf jeden Fall sehr positiv.

Der Autor der Frankenpost hat alle Facetten in seinem Beitrag beleuchtet und sich mit dem Werk und der Aufführung wirklich auseinandergesetzt. Das hat man heutzutage auch nicht immer. Aber lest selbst!

Konzertkritik der „Frankenpost“ zur Aufführung des Requiems von Karl Jenkins in der Hofer Michaeliskirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.