Endlich Winter

Endlich Winter
Seit gestern Abend schneit es nahezu ununterbrochen. Für die Autofahrer und Pendler mag es ja nicht schön sein, aber in der Stadt zu Fuß unterwegs – herrlich!

Gerade komme ich von einem sehr netten Abend im Kastaniengarten zurück. Es war herrlich, die Schützenstraße entlang nach Hause zu gehen. Kein Auto fuhr mehr, die parkenden waren total zugeschneit und zentimeterhoch lag der Schnee auf den schönen alten Bäumen. Dazu das Knirschen des Schnees, die besondere gedämpfte Geräuschkulisse und das besondere Licht. Ich hätte noch länger durch diese Nacht spazieren können.

Aber irgendwann muss man ja nun auch mal schlafen gehen. Deshalb jetzt nur noch schnell den Christbaum rausstellen, damit er morgen abgeholt werden kann. Das finde ich übrigens einen tollen Service hier in Hof.

Und so sieht es bei uns quasi vor der Haustür aus:

Schön, nicht wahr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.