Die Welt ist klein

Die Welt ist klein

Nun arbeite ich seit Anfang des Jahres in Bad Elster und verlasse Hof jeden Morgen Richtung sächsisches Vogtland. Meine neuen Kolleginnen und Kollegen lerne ich so nach und nach kennen. Zwei entpuppten sich als ehemalige Verkäuferinnen bei Müller in Hof. Die Welt ist klein!

Nach Hof orientiert man sich aber von Bad Elster aus nicht. Da spielt dann doch Plauen die Hauptrolle. Das ist auch viel bequemer zu erreichen. Denn nach Hof muss man über viele kleine enge Straßen fahren – vor allem, wenn man die kürzeste Strecke nehmen will. Ich habe alle Varianten ausprobiert und so viel steht fest: Um keinen dieser Wege würde man mich beneiden. Und irgendwie, glaube ich, sitzt es doch auch noch so drin, dass man eher auf der früheren „eigenen“ Seite der ehemaligen Grenze bleibt. Das geht uns in Hof genauso. In Plauen waren wir auch nur einmal.

Gleichwohl wollen wir aber die Hofer für einen Besuch in Bad Elster gewinnen. Mal sehen, wie wir diese gläserne Grenze durchbrechen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.