Heimatliche Gefühle

Heimatliche Gefühle

Seit Jahresbeginn arbeite ich wieder, außerhalb von Hof – sogar außerhalb von Bayern. Ich habe eine Stelle im Kulturbereich in Bad Elster in Sachsen angetreten.

Wenn ich abends zurückkomme, aus Richtung Gattendorf, dann ist es wirklich schön, das abendliche Hof zu sehen – mit der blau leuchtenden Freiheitshalle und den angestrahlten Fassaden von Rathaus, St. Michaelis und St. Marien. Da freue ich mich dann wieder, dass wir nach Hof gezogen sind und uns nach jetzt erst sieben Monaten so heimisch fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.